2009


„Die Heimatstube war fast überfüllt, weil 'Besonderes erwartet wurde'... Eingängige Melodien, tiefgründige Texte, ausgelassene Heiterkeit, traumhafte Niederrheinlandschaften, zauberhaftes Klavierspiel... ließen die erste Veranstaltung in der Heimatstube zu einem Genuss für alle Sinne werden…“

RHEINISCHE POST Aldekerk, 27. Januar 2009

 

„Wenn der Niederrhein zu zaubern beginnt... Solch ein Abend ist schon Kult in der Friemersheimer Dorfkirche: Thomas Hunsmann und Christian Behrens kommen mit ihrem neuen Programm... Auf den Kirchenbänken drängen sich über 200 Zuhörer, hinten am Eingang begnügen sich etliche mit einem Stehplatz. Da ist die Kirche wieder pickepacke voll...
Dieses Mal hieß es 'Niederrhein... ein Reisetraum', es ist das neunte Programm, aber ebenso witzig und fantasievoll wie die vorigen... Und so ergriff die Liebeserklärung an eine einzigartige Landschaft die Zuhörer…“

WAZ Rheinhausen, 3. Februar 2009

 

„So voll hat wohl selten jemand die Friemersheimer Dorfkirche erlebt. Jede Reihe war besetzt, auch jene, von denen aus gar nichts von den liebevoll inszenierten Bildern auf der Leinwand zu sehen war...
Die wunderschönen Melodien von Thomas Hunsmann und Behrens' faszinierende Fotografien (aufgenommen aus dem Gasballon des Europameisters Volker Kuinke) entführten das Publikum immer wieder ins Traumreich der niederrheinischen Poesie, so dass man am Ende gar nicht mehr aufwachen mochte…“

RHEINISCHE POST Rheinhausen, 4. Februar 2009

 

„'Niederrhein – ein Reisetraum'. Der Titel versprach nicht zu viel, denn was die beiden Künstler in Wort, Bild und Musik ihrem Publikum boten, war traumhaft: eine wunderschöne poetisch-musikalische Reise über den Niederrhein...
Die Texte von Christian Behrens, mal derb-komisch, mal tiefgründig, verschmolzen mit der Musik von Thomas Hunsmann zu einer... Einheit.
Behrens war als Sänger wie als Erzähler meisterhaft und wandelbar und Hunsmann begleitete ihn wahrhaft kongenial. Die beiden verzauberten ihr Publikum förmlich und wurden mit lang anhaltendem Beifall belohnt…“

HEIMATBLATT ALDEKERK, 13. Februar 2009

 

„Am Donnerstagabend standen im vollbesetzten Saal des St. Anna-Pfarrheimes in Rheinberg Gott und die versteckten Schönheiten des Niederrheins im Blickpunkt eines schelmisch-poetischen Auftritts von Christian Behrens und Dr. Thomas Hunsmann. Die beiden Moerser, der eine studierter Germanist, Theologe und Künstler, der andere Hausarzt, kredenzten eine besondere Köstlichkeit. 105 Minuten 'Schöpfungsgeschichte anders': Musikalisch, Hunsmann am Klavier, poetisch mit Dönekes, Reimen, Gedichten und Liedern von Behrens, untermalt mit zauberhaften Dias vom Niederrhein...
Mal ausgelassen, mal poetisch, aber immer liebevoll entstand Gottes Niederrhein, an dem sich jeder im Saal wiederfand. Das Publikum lachte Tränen. Jede Minute war ein Genuss.“

NRZ Rheinberg, 16. März 2009

 

„Wunderbares Material, um einfach innezuhalten, still zu betrachten und zu genießen... Behrens arbeitet bewusst hintergründig, feinsinnig wie kleinschrittig...

RHEINISCHE POST Moers, 7. Oktober 2009
 

Zusätzliche Informationen