Portrait

 

Christian Behrens: Texte & Bilder

Seit 21 Jahren "Kleine Welten" sind es die Kleinigkeiten, die wesentlichen und menschlichen Miniaturen, die Christian Behrens zum Staunen bringen und ihm die Vorlagen zu seinen Bühnenprogrammen liefern. Und weil alles wahr ist in den "Kleinen Welten" (zumindest hat noch nie jemand das Gegenteil bewiesen), sehen die Zuhörer und Zuschauer in den Geschichten, Gedichten und Bildern rund um's flache Land und die Tiefen des Rheins ihr eigenes Spiegelbild. Christian Behrens lebt als freiberuflicher Autor, Fotograf & Kleinkünstler seit 1996 in und von seinen "Kleinen Welten".

 

Dr. Thomas Hunsmann: Musik

Am Niederrhein ist Thomas Hunsmann nicht nur als Musiker bekannt, sondern außerdem als Tennis-Bundesligaspieler, Kirchenmusiker und hauptberuflicher Mediziner. Gemeinsam mit Christian Behrens schmiedete er schon im Kindergarten Pläne für die "Kleinen Welten" (siehe Foto unten auf dieser Seite). Mal sind es wunderschöne, barock anmutenende Arien, mal ein flotter Niederrhein-Ragtime oder gar ein Rap, mit denen Thomas Hunsmann das Publikum der "Kleinen Welten" überrascht, immer jedoch unterscheidet sich seine durchkomponierte, facettenreiche Musik von moderner Mainstream-Lala.

 

Seit 1996 sind die Kleinkunstprogramme von Christian Behrens & Thomas Hunsmann ein fester Bestandteil des niederrheinischen Kulturlebens.

 

 alt

Verhaltene Freude über gefangene Fische bei Christian Behrens und ein noch in den Kinderschuhen steckender Musiker Thomas Hunsmann

Zusätzliche Informationen